Workshop Personalsuche, Einstellung von Mitarbeitern sowie Aus- & Weiterbildung 

Für viele kleine und mittelständische Unternehmen stellt der US-Markteintritt eine große Herausforderung dar. Viele Firmen stoßen an ihre Grenzen, da die geringe Marktkenntnis und -erfahrung, sowie sprachliche oder kulturelle Barrieren die Erschließung des neuen Marktes erschweren.

 

Für Unternehmen, die den US-Markteinstieg vornehmen wollen, stellen sich viele Fragen. Wie stellen wir US-Personal ein? Wie gehen wir bei der Entsendung von Mitarbeitern vor? Was muss dabei beachtet werden? Welche interkulturellen Themen gilt es zu beachten? Eine gute Vorbereitung dieser Themen ist unumgänglich.

 

Der Workshop „Personalsuche, Einstellung von Mitarbeitern sowie Aus- & Weiterbildung“ richtet sich an Unternehmen, die den Markteinstieg in die USA planen. In dem Workshop sprechen Vertreter mittelständischer Unternehmen in den USA wie sie verschiedene Hürden, insbesondere bei den Themen Personalsuche, der Einstellung von Mitarbeitern, sowie interkulturelle Themen, genommen haben. Durch praxisnahe Diskussionen der Sprecher sollen diese Themen an die Teilnehmer der Workshops herangetragen werden.

Unsere Sprecher

Nadine Hellmig

Head of HR International, Gerresheimer Regensburg Gmbh

Bei ihrem Eintritt bei Gerresheimer Medical Systems Regensburg im April 2018, hat Nadine Hellmig die Leitung des internationalen Personalwesens übernommen. Nadine Hellmig arbeitet mit dem internationalen Human Resources-Partner der globalen Gerresheimer-Standorte zusammen. Ihre Hauptaufgabe ist die Umsetzung der Unternehmensstrukturen und -prozesse. Sie arbeitet auch an globalen Projekten, beispielsweise an der Umsetzung der Ausbildungsprogramme in den USA in Zusammenarbeit mit dem lokalen Personalleitung. Weitere Aufgaben sind das Management der internationalen Einsätze bei Gerresheimer, sowie das Expatriate Management.

Ralf Moosmann

Ausbildungskoordinator Americas, IMS Gear SE & Co. KGaA

Ralf Moosmann hat seine Laufbahn im technischen Bereich 2005 mit einer Ausbildung zum Mechatroniker bei Chiron-Werke begonnen und danach dort als Monteur und Inbetriebnehmer für 5-Achs-Fräsmaschinen gearbeitet. Berufsbegleitend hat er den staatlich geprüften Techniker für Automatisierungstechnik/Mechatronik 2011 erfolgreich abgeschlossen. Anschließend war er als Ausbilder und Betriebsmittelkonstrukteur bei der Andreas Hettich GmbH tätig. Ende 2015 ergab sich die Möglichkeit, ein Ausbildungsprogramm nach deutschem Vorbild als Pilotprojekt für alle Auslandsstandorte für IMS Gear aufzubauen. Seit 2019 ist er nun bei IMS Gear in Deutschland tätig, wo er die Ausbildungsthemen der Americas Standorte betreut.

Moderation

Stefanie Ziska

Geschäftsführerin, AHK USA-Atlanta
 

Seit ihrem Eintritt in die German American Chamber of Commerce of the Southern U.S., Inc. (GACC South) im Jahr 2006, hielt Stefanie Ziska verschiedene Rollen inne. 2008 wurde sie Marketingdirektor und 2011 Vizepräsident. Seit dem 1. März 2017 ist sie Geschäftsführerin. Stefanie initiierte die Gemeinschaftsmarke „AHK USA“ und startete die aktuelle bundesweite Personalinitiative für das deutsche duale Berufsbildungssystem in den USA. 2016 wurde Stefanie mit dem Governor's Award of GA in der Kategorie “International Business Woman of the Year” ausgezeichnet und ist außerdem seit 2017 Mitglied des US-Komitees des Bundeskanzler-Stipendiums, welches von der Alexander von Humboldt Stiftung vergeben wird.

Dieser Workshop wird gesponsert von:

JobsOhio.png

© 2019 German American Chamber of Commerce of the Midwest, Inc.