Workshop II Bidens Billionen

Airplane flying over container port.jpg

Workshop II "Bidens Billionen – Chancen für deutsche Unternehmen" beleuchtet Chancen für deutsche Unternehmen unter der Biden-Administration, insbesondere mit Hinblick auf das US-Infrastrukturpaket und was es bei Buy American und Buy America zu beachten gilt. Der Workshop ordnet das Paket in den Kontext der gegenwärtigen US-Wirtschafts- und Handelspolitik ein und umreißt somit auch andere transatlantische Themen, die die Rahmenbedingungen für den Erfolg im US-Geschäft setzen (z.B. Trade and Technology Council (TTC), Verhältnis USA-China, Strafzölle, United States-Mexico-Canada Agreement (USMCA).

Unsere Sprecher

Christin Mechler

Investment Specialist, Select USA

Dr. Theo W. Freye

Boardmember (& Retired CEO, CLAAS KgaA), Valmont

Moderation

Christoph headshot.jpg

Dr. Christoph Schemionek

President & CEO, Delegation of German Industry and Commerce in Washington, DC, LLC

Dr. Christoph Schemionek ist Leiter der Delegation der Deutschen Wirtschaft in Washington DC, und Präsident und Geschäftsführer des Representative of German Industry and Trade (RGIT). Zuvor war er Senior Director für regionale Wirtschaftspolitik bei RGIT, wo er unter anderem für "German Business in the USA" verantwortlich war. Das Projekt stellt den wirtschaftlichen Beitrag von deutschen Tochterunternehmen in den Vereinigten Staaten dar. Als RGITs Weltbank Liaison Officer unterstützte er zudem deutsche Unternehmen, sich erfolgreich am Vergabeverfahren der Mulitlateral Development Banks zu beteiligen. Christoph Schemionek ist promovierter Wirtschaftsgeograph und lehrt als Adjunct
Professor an der George Washington Universität in Washington, DC.