Workshop Vertriebsstrategien und 
 Vertriebsaufbau 

Für viele kleine und mittelständische Unternehmen stellt der Vertriebsauf- und -ausbau in einem neuen Land eine große Herausforderung dar. Viele Firmen stoßen an ihre Grenzen, da die geringe Marktkenntnis und -erfahrung, fehlende Ressourcen sowie kulturelle Barrieren die Erschließung oder den Ausbau des neuen Marktes erschweren.

 

Für die erfolgreiche Bearbeitung des Marktes ist es entscheidend, die Unterschiede zwischen deutschen und amerikanischen Vertriebsstrategien und -kanälen zu kennen und in der eigenen Unternehmensstrategie zu berücksichtigen. Themen wie Kooperationspartner, Kundendienst und Kundenbetreuung sowie Ersatzteillieferung und After-Sales-Service müssen beachtet werden. Auch die landesspezifische Anpassung, angefangen von Marketingmaterialien bis hin zum Ablauf von Vertriebsgesprächen, ist ein wichtiger Bestandteil der Strategie. Die Auswahl des richtigen Vertriebskanals, vom Handelsvertreter oder Distributor bis zum eigenen Vertriebsmitarbeiter, weicht oft vom deutschen Modell ab und muss entsprechend aufgebaut werden.

 

Der Workshop „Vertriebsstrategien und Vertriebsaufbau“ richtet sich an Unternehmen, die ihr wirtschaftliches Engagement in den USA auf- oder ausbauen möchten und soll Unternehmen dabei helfen, sich umfassend auf die verschiedenen Schritte, die der Vertriebsauf- und -ausbau in den USA mit sich bringt vorzubereiten und über verschiedene Strategien, die Unternehmen verfolgen, zu lernen. Der Workshop befasst sich besonders mit praktischen Fragestellungen und deren Beantwortung.

Unsere Sprecher

Achim Brommer

Geschäftsführung / Vertrieb, SHW Storage & Handling Solutions GmbH

Nach Beendigung seines Ingenieurstudiums war Achim Brommer zunächst im Vertrieb und später als Leiter des Produktmanagements in der Maschinenbaubranche tätig. Als 2006 die SHW Storage & Handling Solutions GmbH, die ehemalige Sparte Verfahrenstechnik der 1365 gegründeten Schwäbischen Hüttenwerke, zum Verkauf angeboten wurde, übernahm Achim Brommer das Unternehmen. Seither ist er dort als Geschäftsführender Gesellschafter tätig.

 2016 gründete die SHW-SHS GmbH in Atlanta ein amerikanisches Tochterunternehmen, die SHW Storage & Handling Solutions Inc., nachdem die SHW SHS GmbH seit den 90er Jahren sehr erfolgreich den amerikanischen Markt von Deutschland aus belieferte und dort in dieser Zeit über 100 Referenzanlagen installieren konnte.

Claus Dörner

Leitung Vertrieb, ALB·GOLD Teigwaren GmbH

Claus Dörner, ursprünglich aus Trochtelfingen, absolvierte eine Berufsausbildung zum Spediteur. Er arbeitete fünf Jahre in diesem Geschäftsbereich und sammelte wertvolle Erfahrungen im Bereich des Import-Export-Handels. Das internationale Arbeitsumfeld hat sein Wissen auf diesem Gebiet und seine Karriere erheblich erweitert. Seit Januar 1997 ist er im Vertrieb der ALB-GOLD Teigwaren GmbH tätig. Nach nur drei Jahren übernahm er die Vertriebsleitung für nationale und internationale Transaktionen.

Andreas Essendorfer

Inhaber und Geschäftsführer, Essendorfer Genussschmelzerei GmbH

Als Sohn einheimischer Bauern wurde Andreas Essendorfer 1972 im bayerischen Oberland geboren. Aufgewachsen ist er dort sehr bodenständig und vertraut mit traditionellen Werten. Auf den vielen Reisen durch die ganze Welt, hat Andreas Essendorfer nicht nur jeden Berg bestiegen und ist mit jedem Schiff gefahren, sondern hat auch in jeden Kochtopf geschautDabei entdeckte er vor allem die Kunst, die wertvollen Dinge des Lebens haltbar zu machen. Dieses alte Wissen hat Andreas  mit den besten Zutaten von frischen und regionalen Vorprodukten, handwerklichem Geschick und einem Quantum kulinarischer Coolness verbunden. Dadurch lässt er Geschmack mit Geschichte, der einem ein Lächeln aufs Gesicht zaubert, in Gläsern entstehen.

Filipp Pachomow

Leiter Vertrieb, Schmid & Wezel GmbH

Filipp Pachomow ist 46 Jahre alt und seit über fünf Jahren Leiter Vertrieb und Marketing der Business Unit „BIAX – Werkzeuge für die industrielle Metallbearbeitung“. Zuvor hatte Herr Pachomow verschiedene Positionen im Vertrieb und Business Development bei den Unternehmen FESTOOL GROUP (Elektrowerkzeuge), Andreas Stihl AG & Co. KG (Benzinmotorgeräte) sowie der Alfred Kärcher GmbH & Co. KG (Reinigungsmaschinen) inne. Herr Pachomow ist Diplom-Volkswirt und studierte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn.

Moderation

Michaela Schobert

Direktorin, Consulting Services, AHK USA-Atlanta
 

Michaela Schobert leitet seit Juli 2014 die Consulting-Abteilung ‚DEinternational‘ bei der AHK USA-Atlanta. Sie ist für die Betreuung von Markterschließungs- bzw. Business Development Projekten sowie beispielsweise die Organisation von industriespezifischen Konferenzen zuständig. Michaela absolvierte Ihr Studium an der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt mit dem Abschluss zur Diplom-Betriebswirtin, Schwerpunkte Internationale Betriebswirtschaft und Unternehmensentwicklung. Im Anschluss an ihr Studium war sie von 2007 bis 2008 bei Norma Lebensmittelfilialbetrieb, Fürth als Bereichsleitung für den Raum Wertheim zuständig. Von 2008 bis 2014 leitete Michaela den Export für Maintal Konfitüren GmbH in Haßfurt.

© 2019 German American Chamber of Commerce of the Midwest, Inc.